BWM BMVBS + BMVg Arbeitshilfen Kampfmittelräumung
Startseite·Suche·Hilfe·Impressum
TexteDownloadsLinks
Sie sind hier: Startseite > Texte > 4 Das Phasenschema Kampfmittelräumung

4 Das Phasenschema Kampfmittelräumung


(1) Das "Phasenschema Kampfmittelräumung" beschreibt die methodische Vorgehensweise, aus der sich die technischen Anforderungen für die Kampfmittelräumung ableiten. Es ist Grundlage für die Bearbeitung kampfmittelverdächtiger oder kampfmittelbelasteter Liegenschaften in der Zuständigkeit des Bundes.

(2) Die methodische Vorgehensweise umfasst:

Phase A

Historische Erkundung der möglichen Kampfmittelbelastung und Bewertung.

Phase B

Technische Erkundung der möglichen bzw. festgestellten Kampfmittelbelastung und Gefährdungsabschätzung.

Phase C1

Räumkonzept, Ausschreibung und Vergabe der Leistungen.

Phase C2

Räumung, Abnahme und Dokumentation.

(3) Bei Einzelfunden, kleinen Maßnahmen oder Sofortmaßnahmen kann die Räumung unter Verzicht der dargestellten Planungsschritte unmittelbar durchgeführt werden (siehe Kap. 7.3).

(4) Um die Flächen nach Abschluss der Phasen einheitlich und vergleichbar einstufen zu können, werden sie fünf Kategorien zugeordnet. Diese werden im Kapitel 5 „Bewertung und Gefährdungsabschätzung“ erläutert.